Wappen

Schriftgrößen

aAaAaA

Gemeinderatssitzungen

In Zukunft werden die Termine und Tagesordnungen der verschiedenen Sitzungen nur noch über das Bügerinformationssystem veröffentlicht:

https://vg-heigenbruecken.ris.kommune-aktiv.de/

oder https://heigenbruecken.de/RIS

Aus der Gemeinderatssitzung vom 13. Mai

Die erste Sitzung des neu gewählten Gemeinderates fand am 13. Mai im Clubheim der Spielvereinigung statt. Wegen der Corona-Abstandsregeln mussten die Gemeinederatsmitglieder aufgereiht wie im klassischen Frontalunterricht in der Schule sitzen. Die 14 Zuhörer hatten genug Abstandsplatz, dass niemand nach Hause geschickt werden musste.

Vereidigungen
Die Gemeinderatssitzung begann mit den Vereidigungen. Bernhard Kunkel nahm als ältestes anwesendes Gemeinderatsmitglied dem neu gewählten Bürgermeister den Eid ab.
Anschließend vereidigte Jochen Drechsler die 10 neu gewählten Gemeinderatsmitglieder: Torsten Dehniger, Andreas Deinzer, Bastian Englert,  Carsten Gänger, Benjamin Keller, Andreas Kerber, Lukas Kunkel, Benedikt Merz, Anja Sänger, Thomas Uttner

Er gratulierte ihnen und freut sich auf eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem gesamten Gremium.

Weitere Bürgermeister
Der Gemeinderat hatte seit 1984 jeweils zwei Stellvertreter für den Bürgermeister bestimmt. Nicht nur bei Urlaub oder Krankheit, sondern auch bei Terminüberschneidungen müssen die Stellvertreter einspringen. Der Gemeinderat legte fest, dass es wieder zwei Stellvertreter geben soll.
Als Stellvertreter wurden Jochen Ankenbrand und Joachim Kunkel gewählt.

Da Jochen Ankenbrand entschuldigt fehlte, wird er erst in der nächsten Gemeinderatssitzung vereidigt.
Bürgermeister Jochen Drechsler vereidigte Joachim Kunkel. Dieser bedankte sich für seien Wahl und wünschte sich eine gute Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat.

Ausschüsse und Satzung
Auf Vorschlag des Bürgermeisters wurden die bisherige Satzung, die Geschäftsordnung, sowie die Ausschüsse wie bisher belassen. Zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Corona-Situation einen besseren Austausch zulässt, und nach einer Strategie-Tagung mit dem gesamten Gemeinderat sollen die Satzung und Geschäftsordnung neu beraten werden. Satzung, Geschäftsordnung, sowie die Besetzung der Ausschüsse durch die Fraktionen können im Internet im neuen Ratsinformationssystem (RIS) nachgesehen werden: www.heigenbruecken.de/RIS

Bürgerfragezeit
Die Bürgerfragezeit wurde bei dieser Sitzung weggelassen. Sie wird jedoch bei der nächsten Gemeinderatssitzung wieder wie gewohnt angeboten. Unabhängig davon freut sich Bürgermeister Jochen Drechsler jederzeit auf ein Gespräch oder Austausch (möglichst mit Terminvereinbarung).

Nicht öffentlicher Teil
Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wurden die Entschädigungen der Bürgermeister festgesetzt. Bürgermeister Jochen Drechsler erhält eine Dienstaufwandsentschädigung von 430 Euro pro Monat. Die Aufwandsentschädigung für den 2. Bürgermeister Jochen Ankenbrand wurde auf 260 Euro festgesetzt. Joachim Kunkel erhält als 3. Bürgermeister eine Aufwandsentschädigung von 160 Euro.