Wappen

Schriftgrößen

aAaAaA

Aktuelles aus dem Rathaus 20. Juni 2022

Wasserrohrbrüche

Leider kommt es bei uns aufgrund der überalterten Leitungen immer wieder zu Rohrbrüchen. Wenn die Hauptleitung (Heinrichsthaler Straße) betroffen ist, muss sofort gehandelt werden, damit die Wasserversorgung von ganz Heigenbrücken sicher gestellt werden kann. Dann muss auch leider bis spät in die Nacht an der Leitung gearbeitet werden
Bei kleineren Rohrbrüchen insbesondere an Hausanschlüssen wird in der Regel erst eine Notversorgung gelegt. Die Reparatur erfolgt dann tagsüber.
Wenn größere Wasserverluste erkennbar sind, ist aber oft nicht klar, wo sich das Leck befindet. Die Suche danach erfolgt nachts durch unsere Bauhofmitarbeiter, weil dafür einzelne (Haupt-)Schieber abgestellt werden müssen und der allgemeine Verbrauch insgesamt niedrig ist. Dadurch ist die Beeinträchtigung für jeden von Ihnen möglichst gering. Dabei ist eine geringfügige Ruhestörung in der Nacht nicht immer zu vermeiden.
Wir bitten Sie deshalb um Verständnis dafür!

Trinkwasseraufbereitungsanlage (TWA)

Die Arbeiten an der Trinkwasseraufbereitungsanlage (TWA) sind mittlerweile größtenteils abgeschlossen. Ende Juni wird Jakobsthal an die neue TWA angeschlossen. Anfang Juli folgt dann der Anschluss an die Hauptversorgungsleitung nach Heigenbrücken.
Nach erfolgreicher Umstellung der Wasserversorgung auf das neue Wasserwerk sollen die Arbeiten an den Außenanlagen zügig fortgesetzt und abgeschlossen werden.
Voraussichtlich Ende September oder Anfang Oktober soll die Anlage offiziell mit einem kleinen Fest und Besichtigungsmöglichkeiten für alle Bürgerinnen und Bürger eröffnet werden.

Dorfradeln 2022 in Heigenbrücken – Wir sind wieder dabei!

Am 1. Juli startet der bundesweite Wettbewerb STADTRADELN und die Gemeinde Heigenbrücken ist wieder unter dem Motto „Dorfradeln“ dabei.
Weitere Infos unter: www.heigenbruecken.de/dorfradeln

 

Herzlichst,

Ihr Jochen Drechsler
Bürgermeister